Als diplomierte Sozialpädagoginnen, diplomierte Agogen, Fachpersonen Betreuung, Sozialbegleiter und Mitarbeitende anverwandter Berufe betreuen wir unsere Bewohnerinnen in Zweier- und Viererteams. Unterstützt werden die Grossgruppen zusätzlich von je einem / einer Lernenden und Praktikantinnen.

Die Arbeit wird durch unser integriertes Qualitätsmanagement immer wieder überprüft und wenn nötig angepasst. Unsere Arbeitsweise und Grundhaltung entnehmen sie dem Leitbild.

Die Betreuenden sind, wie in fast allen Sozialberufen, psychischen und physischen Belastungen ausgesetzt. Faire Arbeitsbedingungen, die Ausgewogenheit von Arbeit, Ferien, Freizeit und Lohn fördern eine gute Zusammenarbeit und sorgen für ein optimales Arbeitsklima mit professionellem und einsatzfreudigem Arbeiten unserer langjährigen Mitarbeitenden.

Die Mitarbeitenden erwarten in der Betreuung unserer Bewohner sehr vielfältige Aufgaben: Das Fördern und Pflegen guter menschlicher Beziehungen und einer eigenständigen Atmosphäre auf den Gruppen ist uns ein grosses Anliegen. Gegenseitiger Respekt, Offenheit für Auseinandersetzung, Bereitschaft zum Gespräch sind dabei wichtige Parameter der Lebensgemeinschaften.

Zum Lebenskreis der Betreuten gehören selbstverständlich auch nach dem Eintritt ins Wohnheim die Familie und Freunde. Dieser Kreis wird fortwährend und bewusst weitergepflegt.

Ein «Gruppen-Zuhause» schaffen und pflegen bedeutet, die Bewohner in der Bewältigung ihres Alltages zu stützen und zu begleiten:

Dazu gehören neben allgemeiner Haushaltsarbeiten die individuelle Förderung der Bewohner gemäss Förderplan, Anleitung und Unterstützung in der Körperpflege,

Hilfe in der Freizeitgestaltung und in der Pflege persönlicher Hobbies.

In Absprache mit den gesetzlichen Vertretern, mit Behörden, Ärztinnen und der Heimleitung erfolgen das Führen der Gruppenakten und -kassen, die Förderung von Aussenkontakten (Freizeit, Sportclub etc.), sowie von gemeinsamen Aktivitäten (Wochenenden, Ferien etc.).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenden Sie sich für weiter Informationen an unsere Heimleitung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!