Integriertes Qualitäts Management IQM
Die Behinda betreibt Integriertes Qualitätsmanagement, indem sie die inhaltliche Qualität permanent weiterentwickelt und über ein Qualitätsmanagement-System verfügt, welches den Qualitätsrichtlinien SODK Ost+ Version Zürich entspricht.

Das IQM wurde in Zusammenarbeit mit einer externen Firma erarbeitet. Das System umfasst sowohl den Betrieb wie auch den Verein; der Vorstand war in die Erarbeitung mit einbezogen. Während knapp zwei Jahren entstand so unser Handbuch. Dieses wurde im Dezember 1999 in Kraft gesetzt. Seither findet alle 3 Jahre eine Re-Zertifizierung statt. In den Jahren dazwischen werden Überwachungsaudits durchgeführt.